Mein Oberle  Home  Kontakt  AGB  Impressum            

W6-Filtertechnik - W6-10 Flo King Filtersysteme


Funktionsprinzip


Die Flo King Filtersysteme filtern die jeweilige Lösung direkt in der Prozeßwanne.
Es werden keinerlei externe Schlauch oder Rohrverbindungen benötigt, damit gibt es auch keinerlei Flüssigkeitsverluste durch undichte Schläuche oder Rohre. Eine 24- Stunden-Filtration ohne Aufsicht ist also gefahrlos möglich. Die zu filtrierende Lösung wird durch die Filterpatronen gesaugt und sofort wieder in das Bad ausgestoßen, wobei die Ausströmrichtung festgelegt werden kann (siehe Abbildung).

 

 

 

C-PVC hat sich für eine Vielzahl von Anwendungen als sehr geeignet erwiesen. Als Alternative für einige Bereiche wird Polypropylen oder Edelstahl angeboten, auf Wunsch auch Kynar (PVDF).

 

 

 

 

 
Filtergewebe


Die verwendeten Filtergewebe dienen ausnahmslos zur Entfernung von Partikeln.
Gelöste Bestandteile wie z.B. Organika werden durch eine A-Kohle-Behandlung entfernt. Als Ergänzung zu den bisher bekannten Wickelkerzen bietet das Flo King „ In Tank „ Filtersystem wiederverwendbare Filterpatronen des Typ „Magnum" an. Hierbei wird das auf einem Stützkern aufgewickelte Filtervlies bei Verschmutzung abgewickelt, gereinigt und erneut auf den Stützkern aufgewickelt. Das in diversen Feinheiten erhältliche Filtervlies kann bis zu 100 Mal verwendet werden, je nach Anwendung wird hierdurch eine erhebliche Reduzierung des Sondermüllvolumens erreicht. Die Anzahl und Feinheit der Magnum-Patronen pro „In-Tank"-Filtersystem ergibt sich aus der Art der Lösung, der Menge der Verunreinigungen und aus den Anforderungen des Betreibers. Die verschiedenen Gehäuselängen der Flo King-Filtersysteme ermöglichen eine korrekte Anpassung an die jeweilige Wannentiefe. Gelöste Bestandteile wie z.B. Organika werden durch eine A-Kohle Behandlung entfernt.


Filter Wechsel


Dieser Wechseladapter ermöglicht den Patronenwechsel ohne Entnahme der Filterpumpe aus dem Bad, was speziell bei den größeren Flo King Filterpumpen vorteilhaft ist. Der SIFCA-Wechseladapter besteht aus zwei 90-Grad Krümmern, die einfach zusammengesteckt werden. Da der obere Krümmer über das Badniveau herausragt, können durch einfaches Anheben des oberen Krümmers die Filterpatronen aus dem Bad entnommen werden. Ebenso einfach wird der SIFCA wieder zusammengesteckt.
Die Abbildungen zeigen Aufbau und Handling des SIFCA Wechseladapters. Die Fertigung erfolgt wahlweise in C-PVC oder Polypropylen.
Unumgänglich wird der SIFCA bei einem Einsatz von Flo King Filterpumpe mit angeschlossener Verrohrung.

 

 

 

 

 
Hier sehen sie unsere Laborpumpe beim Einsatz in einem Aquarium
  
Hier das Ergebnis nach 2 Stunden!